Digital Banking

Banking wird heute zunehmend von der Erwartungshaltung und der Adaptionskraft der Kunden bestimmt. Kundengewinnung und die anschliessende Kundenbindung sind dadurch einer der Hauptwerttreiber für ein erfolgreiches Bankgeschäft. Dabei werden Kunden immer anspruchsvoller bei den Themen Erreichbarkeit und Transparenz ihrer Finanzbedürfnisse. Die immanente Ausrichtung der Bankangebote an den Bedürfnissen der Kunden ist dabei der Treiber für die Erweiterung des Kundenerlebnisses – auch und insbesondere in Bezug auf die Nutzung innovativer, mobiler Zugangskanäle und digitaler Angebote. Um das veränderte Kundenverhalten und die zunehmende Forderung nach digitalen Lösungen und Serviceleistungen zu befriedigen, ist eine Neuausrichtung der Banking-Geschäftsmodelle in Bezug auf Digital Banking unerlässlich.

Digital Banking fasst die Aktivitäten im Bereich Mobile Banking (Connected Devices), Social Banking (Sozialen Netzwerke und Features) und Plattform Services Banking (modulare Kernleistungen und Produkte) zusammen. Alle drei Kernbereiche sind dadurch geprägt, dass der konsequente Fokus auf Kundenbedürfnisse, Innovationskraft, agile Prozesse sowie die Ausrichtung und technologische Auswahl der zu erbringenden Dienstleistungen und Produkte im Vordergrund stehen.

Es entstehen so  zurzeit weltweit neue digitale Lösungen, die alle relevanten Banking-Geschäftsfelder für den Kunden umfassen: Bezahlen, Anlegen, Verwalten und Finanzieren (Factbook Innovative Geschäftsmodelle im Banking der TME AG)

Diese meist von branchenfremden Anbietern (FinTechs) vorangetriebenen Lösungen, zeigen Banken die strategische Notwendigkeit auf selbst aktiv zu werden, Handlungsfelder zu erkennen und eigene digitale Lösungen anzubieten, um die direkte Kundenbeziehung zu sichern.

 

 

TME Digital Banking Booklet

Digital Banking Booklet

Die zentralen Anforderungen an ein Digital-Banking-Ecosystem fassen wir mit den Aktivitäten im Bereich Mobile Banking Social Banking und Plattform Services Banking zusammen. Wir beraten unsere Kunden ganz gezielt im Sinne eines integrierten Digital Bankings mit sichtbaren und schnell einsetzbaren Erfolgen. Wir stehen Ihnen in allen Phasen der Digital Banking Transformation zur Verfügung.

Fordern Sie jetzt unser Digital Banking Booklet an: kontakt(at)tme.ag

Wir glauben daran, dass Digital Banking von der Strategie bis zum operativen Einsatz und Betrieb ganzheitlich betrachtet werden muss. Wir begleiten Sie in allen Phasen Ihrer Transformation. Ob Digital Banking Strategie oder in der Umsetzung eines ersten App–Prototypen, wir begleiten Sie effizient, operativ sowie ganzheitlich und setzen agil um.

Um ein integriertes Digital Banking-Geschäftsmodell umzusetzen, begleiten wir Sie in den folgenden Bereichen:

Mit passgenauen Methodiken und Vorgehensweisen erarbeiten wir mit Ihnen gezielt konkrete Arbeitsergebnisse. Dabei erfassen wir ausgehend vom Status-Quo detailliert Herausforderungen und Handlungsfelder, um diese zu hinterfragen, zu optimieren oder ganzheitlich neu zu denken und umzusetzen. Dabei schauen wir über den Tellerrand hinaus und lassen neben gängigen Marktlösungen auch insbesondere neue Banking-Geschäftsmodelle mit einfließen.

Hierzu greifen wir auf von uns erprobte und bewährte Methoden zurück:

Client Centricity Digital Framework
Das von uns erstellt Framework ermöglicht es spezielle Kundenbedürfnisse zu identifizieren, diese zu beschreiben und ganze Kundenprofile zu erstellen. Dies hilft vor allem dann wenn geeignete ("must-have") Features oder Funktionen in die digitale Lösung integriert werden müssen.

Digital Banking Canvas
Die Canvas Methode ist speziell auf die Anforderungen des digitalen Bankings zugeschnitten und hebt dementsprechend die Kernaufgaben und Leistungen der Finanzinstitutionen hervor. Durch den Digital Banking Canvas wird ein digitales Geschäftsmodell entwickelt und dies von allen Perspektiven im Detail betrachtet.

Digital Banking Capability Map
Meist bringen digitale Geschäftsmodelle Fähigkeiten mit ohne die das operative Implementieren nicht funktioniert. Die Banking Capabiblity Map ist speziell auf die Finanzindustrie zugeschnitten und ermöglicht eine schnelle Ableitung der nötigen Fähigkeiten aus dem Geschäftsmodell.

Digital Banking Sourcing Strategies
Mobile Lösungen müssen nicht alle in-house entwickelt und vertrieben werden. Unsere Digital Sourcing Strategien helfen Ihnen, die richtige Entscheidung für "make-or-buy", für die passenden Kooperationsformen bis hin zum "Digital Ecosystem" zu treffen.

Wir sind Experten im Digital Banking. Neben langjähriger Banking-Erfahrungen in der Strategie Entwicklung, im Produktmanagement und operativer Umsetzung von multinationalen Projekten, bringen wir insbesondere Gründererfahrung aus der Internet Economy und ausgesprochene Kombination zwischen Startup-Mentalität und professioneller Bankenindustrie mit.

Wir fördern bewusst den Austausch von Generation Y Mitarbeitern und Digital Natives genauso intensiv wie den mit unseren Senior-Banking-Spezialisten. Dabei ist uns die Vielfalt der Perspektiven wichtig, weil das Banking von morgen alle Facetten der Kunden- und Partnerwelt bedienen muss, ohne die prozessualen und unternehmerischen Herausforderungen auszulassen. Wir beraten Sie ganzheitlich und zukunftsgerichtet in jeder Phase des Digital Banking.

Ihr Ansprechpartner

Stefan Roßbach
Partner
Stephan A. Paxmann
Vorstand