Corporate Real Estate Management

Neue Herausforderungen brauchen neue Antworten

Die wirtschaftliche Bedeutung von Corporate Real Estate Management (CREM) steht in Unternehmen außer Frage, doch zukünftig werden neue Herausforderungen CREM und ihre derzeitigen Organisationsstrukturen verändern:

  • Betreuung des gesamten internationalen Portfolios inklusive Mietvertragsmanagement
  • Leistungserbringung auch für kleinere und regional verteilte Standorte
  • Beibehaltung der heutigen Leistungsstandards bei gleichzeitigen Engpässen verfügbarer Ressourcen
  • Stärkere Unterstützung des Kerngeschäftes im Hinblick auf Flexibilität, Mitarbeiterzufriedenheit und Kosteneffizienz
  • Wachsende Anforderungen im Hinblick auf Transparenz und Compliance

Mit über 20 Jahren operativer Erfahrung ist TME Ihr zuverlässiger Partner, der Sie durch den nötigen Change Management Prozess navigiert: Von der Strategie über die Organisation, die erforderlichen Prozessen und deren Steuerung bis zum Facility Management.

Strategisch setzen wir auf ein valides, umsetzungsfähiges CREM-Mandat des Vorstandes. Dafür haben wir Instrumente und Methoden entwickelt und deren Erfolg im Aufbau zahlreicher internationaler CREM-Strukturen bewiesen.

So verhindert TME, das Umsetzungen Scheitern – sei es an überschätzter Leistungsfähigkeit, am fehlenden Kommittent des Kerngeschäfts oder der fehlenden Transparenz über das Portfolio.

  • Unser Ansatz von der Strategie bis zu den Prozessen: „CREM 360“
  • Expansions-Support durch TME: Unterstützen heißt Befähigen
  • Hürden überwinden für erfolgreiche CREM-Implementierung
  • Klarheit trifft Komplexität
  • Standards zur Portfolio-Optimierung
  • Monetarisierung und Stakeholder-Interessen
  • Kombiniertes Know-how für vernetztes Handeln
  • Kluge Lösungen für werthaltiges Immobilienmanagement
  • Proaktives Vertragsmanagement
  • Kernaspekte des erfolgreichen Facility Managements

Ihr Ansprechpartner