Operatives Wachstum

Wir beraten Handelsunternehmen, Marken-Retailer und Betreiber von Shopping Centers bei der operativen Steuerung ihrer Immobilien.
Handelsunternehmen und Marken-Retailer stellen sich bei der Bewirtschaftung ihres Store Portfolios komplexe Herausforderungen: Ihr Portfolio umfasst häufig eine große Anzahl von Stores unterschiedlicher Formate, an geographisch weit voneinander entfernten Standorten, verteilt über mehrere Länder und Kontinente. Ihr Portfolio ist häufig dynamisch mit zahlreichen Zu- und Abgängen. Teilverantwortlichkeiten sind häufig an mehrere unterschiedliche Unternehmenseinheiten delegiert und erfolgen dort nach unterschiedlichen Leistungskriterien, Vergütungsmodellen, Standards, mit unterschiedlicher Schnittstellengestaltung intern als auch zu externen Dienstleistern. Immobilien-Entscheidungen können weder allein aus Immobilien- noch rein aus Handelssicht getroffen werden. Hieraus ergeben sich sowohl komplexe Anforderungen an das Management als auch besondere Gestaltungsmöglichkeiten.

Wir beraten unsere Kunden bei der Gestaltung ihrer Bewirtschaftungs-Strategie ihrer Standorte in folgenden Bereichen:

Mietvertragsmanagement

  • Facility Management
  • An- und Abmietungs-Management
  • An- und Verkaufs-Management
  • Interne Organisationsstruktur und Prozessgestaltung
  • Controlling, Reporting und Risiko-Management

Eigentümer und Betreiber von Shopping Centern wissen, wie schnell sich wandelnde Konsumentenpräferenzen in geänderter Center-Frequenz und Konsumenten-Profilen niederschlagen. Eine leistungsstarke Immobilien-Bewirtschaftung profitiert von den sich daraus ergebenden Möglichkeiten.

Wir beraten Eigner und Betreiber von Shopping Centern in folgenden Gestaltungsbereichen:

  • Customer Relationship Management
  • Mietvertragsmanagement
  • Facility Management
  • An- und Abmietungs-Management
  • Controlling, Reporting und Risiko-Management
  • Organisationsstruktur und Prozessgestaltung
  • Vertragsgestaltung Eigner-Betreiber

Ihr Ansprechpartner