Corporate Governance & Compliance

Hervorgerufen durch die Finanzmarktkrise von 2008 steht eine Neugestaltung der Corporate Governance derzeit im Fokus. Eine geschäftsadäquate und konsequente Ausgestaltung der Corporate Governance schützt Banken vor Fehlentwicklungen und reduziert die Risiken im Finanzsystem. Der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht sowie die EBA haben daher die Anforderungen an eine angemessene Corporate Governance in Banken weiterentwickelt.

Wir verstehen dabei in erster Linie eine sachgerechte Interpretation sowie die praxisgerechte Umsetzung der rechtlichen und faktischen Ordnungsrahmen für die Leitung, Überwachung und Berichterstattung Ihres Unternehmens.

Unsere Expertise im Compliance Umfeld ist in erster Linie im Kontext durch die MaRisk und im Speziellen durch die MaComp in Verbindung mit der WpHG repräsentiert.

Handlungsbereiche im Corporate Governace & Compliance Umfeld

  • Supervisory Review and Evaluation Process (SREP)
  • Pflichten und Aufgaben von Unternehmensführung und Aufsichtsorgan
  • Anforderungen an das Management Reporting und die Berichterstattung
  • Pflichten und Aufgaben im Rahmen der Compliance Funktionalität

Unser TME Leistungsspektrum

Supervisory Review and Evaluation Process (SREP)

  • Ganzheitliche Betrachtung der individuellen und gesetzlichen Anforderungen mit Hilfe des TME Risiko & Regulatorik Self Assessment Tools
  • GAP-Analyse zur genauen Identifizierung und Bewertung der notwendigen Handlungsfelder
  • Konzeption und Planung der notwendigen Handlungsaktivitäten
  • Transformation und Prozessoptimierung

Pflichten und Aufgaben von Unternehmensführung und Aufsichtsorgan

  • Detaillierte Analyse von Berichtspflichten und Auskunftsrechten
  • Konzeption eines aussagefähigen Reporting
  • Transformation und Prozessoptimierung

Anforderungen an das Management Reporting und der externen Berichterstattung

  • Vorstudie und Strategie Audit zur Identifizierung, Analyse und Bewertung der Anforderungen an die externe Berichterstattung
  • Aufbau und Optimierung eines adressatengerechten Management Reporting zur effektiven Überwachung der Anforderungen und der Früherkennung strategisch relevanter KPI‘s

Pflichten und Aufgaben im Rahmen der Compliance Funktionalität

  • Durchführung von Compliance-Readiness Check
  • Identifizierung und Analyse compliance und regulatorisch relevanter Anforderungen auf Basis von MaRisk und MaComp
  • Etablierung compliance gerechter Strukturen (z. B. auf Basis der MaComp)
  • Konzeption zur Operationalisierung der individuellen Anforderungen