20Dez

Neues Whitepaper: RPA und Auslagerung

Ansatz zur Reduzierung von Steuerungsaufwand und Steigerung von Effizienz

Durch automatisierte, intelligente und selbstlernende Prozessabläufe ist RPA vielfach in der Lage, bestehende Prozesse zu übernehmen. Dabei greifen RPA-Anwendungen bspw. auf das User-Interface von Applikationen zu und erledigen einfache, sich wiederholende Abläufe, die ohne den Einsatz von RPA-Anwendungen von Mitarbeitern übernommen werden müssten. Somit trägt RPA dazu bei, die Effizienz bei der Abarbeitung einfacher Tasks zu erhöhen und den Mitarbeitern zu ermöglichen, sich auf ihre wesentlichen Aufgaben zu konzentrieren.

Zum Whitepaper