20.10.2016

Interview mit dem CEO von Elinvar

Chris Bartz

Fassen Sie kurz zusammen, welche Idee hinter Ihrem Geschäftsmodell steht.

Die Vermögensverwaltungsbranche sieht sich zwei wesentlichen Herausforderungen gegenüber. Einerseits wünschen sich Kunden analog digitaler Lösungen in anderen Bereichen auch entsprechende Angebote in der Vermögensverwaltung, andererseits sorgt die zunehmende Regulierung für erheblichen Arbeitsaufwand und eine notwendige Anpassung der Geschäftsprozesse. Eine integrierte Lösung für beide Themenbereiche schafft Elinvar mit der kompletten white-label Robo-Advisor & Portfolio Management Lösung für etablierte Vermögensverwalter – und das unter ihrer Marke und in ihrem eigenen Corporate Design. Elinvar hat dabei alle BaFin-Lizenzen beantragt, um vorbehaltlich der BaFin-Zustimmung als Partner auf Augenhöhe die bestmögliche Lösung für Vermögensverwalter und Privatbanken sicherzustellen. So entsteht die ideale Kombination aus technologischer Leistungsfähigkeit und den Stärken etablierter Anbietern. Denn bei der Geldanlage vertrauen auch digitalaffine Kunden etablierten unabhängigen Vermögensverwaltern und Privatbanken, die ihre Expertise bereits erfolgreich unter Beweis gestellt haben.

Welche 3 expliziten Vorteile / 3 expliziten Mehrwerte bieten Sie Ihren Kunden?

Wir bieten etablierten Vermögensverwaltern eine integrierte, direkt einsetzbare Lösung für ihr digitales Kundenangebot. So müssen sie sich nicht mit der IT-seitigen Umsetzung beschäftigen. Anbieter können mit Elinvar die Wünsche digitalaffiner Kunden erfüllen und der voll digitale Kundenkontakt ermöglicht Skalierbarkeit, Effizienz und Gewinnung neuer Anlegergruppen. Vorbehaltlich der Zustimmung der BaFin wird Elinvar voll-lizensiert sein und auch in dieser Hinsicht die Zusammenarbeit für alle Kooperationspartner deutlich vereinfachen.

Ein Ausblick: Wie wird sich der Bereich Digital Wealth Management in den kommenden 2 – 3 Jahren entwickeln? Welche Rolle wird Ihr Unternehmen dabei spielen?

Die exponentielle Entwicklung der technologischen Möglichkeiten und die tiefgreifende Digitalisierung aller Lebensbereiche werden auch die Vermögensverwaltung verändern. Dabei stehen besonders mittelständisch geprägte Vermögensverwalter und Privatbanken vor der Herausforderung, den zunehmenden Kundenwünschen in der gesamten Wertschöpfungskette der Vermögensverwaltung gerecht zu werden. Elinvar hilft etablierten Anbietern sich auf ihre Anlageexpertise zu konzentrieren, während sie unsere Lösung nutzen, um ein digitales Angebot anzubieten. Mit Elinvar gelingt es Vermögensverwaltern Anschluss an die sehr großen Anbieter mit entsprechenden IT-Budgets zu halten und neue Kundengruppen zu gewinnen. 

DWM Factbook: Was macht für Sie das Factbook lesenswert? Welche Erkenntnisse ziehen Sie daraus?

Das DWM Factbook bietet einen kompakten ersten Überblick über aktuelle Entwicklungen in unserer Branche und lädt auch etablierte Anbieter ein, sich mit den Möglichkeiten der Digitalisierung für ihr eigenes Geschäft näher zu beschäftigen. 

APP "TME Institut"
Alle Publikationen der TME digital zum Download verfügbar

Erhältlich im App Store von Apple und Google