27.10.2016

Interview mit dem Gründer & CEO von StockPulse

Jonas Krauß

Fassen Sie kurz zusammen, welche Idee hinter StockPulse steht.

StockPulse erfasst die Psychologie der Marktteilnehmer; wir schauen also, welche Stimmung gerade an den Börsen vorherrscht. Schließlich ist die Stimmung der Marktteilnehmer ein gewichtiger Grund für Kursveränderungen. Wir analysieren die aktuelle Stimmung, indem wir rund um die Uhr die Online-Kommunikation beobachten und auswerten, z. B. in Internetforen oder auf Twitter. Die so gewonnenen Sentimentdaten zum Finanzmarkt stellt StockPulse seinen Kunden zur Verfügung und erschließt damit eine völlig neuartige Datenquelle. Kunden sind Banken, Vermögensverwalter, Online-Plattformen und andere am Finanzmarkt tätige Unternehmen.

Welche 3 expliziten Vorteile / 3 expliziten Mehrwerte bieten Sie Ihren Kunden?

1. Schnelle Erkennung von Hotspots in der Finanzwelt durch Realtime-Verarbeitung – welches Unternehmen / welcher Markt steht aktuell im Zentrum der Aufmerksamkeit?

2. Informationsvorsprung – durch die neuartigen Daten erhalten Kunden die Möglichkeit, ihre Prozesse qualitativ zu verbessern, z. B. in dem sie Sentimentdaten als Ergänzung für ihre Handelsmodelle einsetzen.

3. Einfache Anbindung – durch gut dokumentierte Schnittstellen fällt der Aufwand zur Anbindung der Daten im Vergleich zu anderen Anbietern sehr gering aus, das spart Kosten und Zeit.

Ein Ausblick: Wie wird sich der Bereich Digital Wealth Management in den kommenden 2 – 3 Jahren entwickeln? Welche Rolle wird StockPulse dabei spielen?

Durch die zunehmende Digitalisierung sowie ein anhaltend niedriges Zinsniveau wird es für traditionelle Vermögensverwalter und Banken zunehmend schwer, eine positive Rendite zu erwirtschaften. Dies führt zur Entstehung neuer Geschäftsmodelle (Robo-Advisors, Blockchains, Mobile Payment) und wird die klassische Vermögensverwaltung und das Filialbankgeschäft weiter unter Druck setzen. Dennoch werden Anbieter hochqualitativer Services nach wie vor Assets und Kunden gewinnen können, im unteren und mittleren Segement ist jedoch von Konsolidierungstendenzen auszugehen.

StockPulse bietet Vermögensverwaltern mit seinen neuartigen Daten eine attraktive Möglichkeit an, das Risikomanagement zu optimieren und sich gegenüber anderen Marktteilnehmern einen Vorsprung zu verschaffen. Als Big Data-Unternehmen ist StockPulse selbst ein Pionier der Digitalisierung im Finanzmarkt.

DWM Factbook: Was macht für Sie das Factbook lesenswert? Welche Erkenntnisse ziehen Sie daraus?

Das Factbook ist eine übersichtliche Quelle für digitale Geschäftsmodelle und für uns interessant, da auch viele unserer Wettbewerber hier portraitiert sind. Daneben ist es grundsätzlich spannend zu lesen, welche Anbieter im Bereich DWM tätig sind.

APP "TME Institut"
Alle Publikationen der TME digital zum Download verfügbar

Erhältlich im App Store von Apple und Google