Innovative Geschäftsmodelle im Digital Wealth Management - NEUAUSGABE 2017

FACTBOOK DWM - komplett überarbeitete Neuausgabe 2017

Bank-Verlag & TME Institut für Vertrieb und Transformationsmanagement,
2017 | 112 Seiten

Holger Boschke, Stephan Paxmann, Stefan Roßbach

Der Markt im Bereich digitaler Lösungen für Financial Services entwickelt sich beständig weiter. Wie aus dem „Factbook 2015 – Innovative Geschäftsmodelle im Banking“ ersichtlich wird, konzentrierte sich der FinTech-Markt zunächst noch mehrheitlich auf Dienstleistungen im Bereich „Bezahlen“ und „Verwalten“. „Anlegen“ als weitere, zentrale Angebotskategorie hat zwischenzeitlich jedoch deutlich aufgeschlossen. Von den über 1.200 FinTech-Geschäftsmodellen, die das TME Institut beobachtet, haben inzwischen über 115 einen Fokus auf Anlageprodukte.

Neben Retail-Banking-Kunden, die keine bzw. nur wenig Beratung brauchen, werden durch diese Angebote inzwischen auch vermögendere Kunden und Kunden, die ein gewisses Mindestmaß an Beratung verlangen, angesprochen.

Die FinTechs aus dem Segment Digital Wealth Management lassen sich dabei in 6 Kategorien gliedern:

Die Kategorien sind nach aufsteigender Komplexität der angebotenen Produkte und Dienstleistungen sortiert und werden innerhalb dieser Kategorien nach Typen oder Verfahren unterschieden. Eine ausführlichere Beschreibung der einzelnen Kategorien findet sich jeweils zu Beginn des entsprechenden Buchabschnitts. Neben der Hauptkategorie können die Unternehmen dabei weiteren Kategorien zugeordnet sein. Diese sind durch eine zusätzliche Markierung im Bereich Kategorie hervorgehoben. Die erste Ausgabe des vorliegenden „Factbook – Innovative Geschäftsmodelle im Digital Wealth Management“ wurde für die Neuauflage um diverse B2B-Modelle ergänzt, die zeigen, in welche Richtung sich der Markt, gerade auch beim Thema Beratung, aktuell entwickelt.

Die insgesamt mehr als 70 beschriebenen Modelle repräsentieren einen guten Querschnitt des Marktes. Auch wenn es in einem solchen dynamischen Umfeld nur möglich ist, eine Zeitpunktbetrachtung anzustellen, ist es weiterhin unser Bestreben, die Markttransparenz zu fördern und dem Leser die Möglichkeit zu geben, verschiedene Lösungsansätze miteinander zu vergleichen.

Unsere TME-FinTech-Datenbank werden wir auch zukünftig durch neue Anbieter im Bereich Digital Wealth Management ergänzen und bestehende Geschäftsmodelle kontinuierlich überprüfen. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie weiterführende Informationen benötigen, Sie bestimmte Anbieter vermissen oder weitere Anregungen für unser Factbook haben. Dafür bedanken wir uns bei Ihnen schon jetzt ganz herzlich und freuen uns auf Ihr Feedback an:

factbook(at)tme-institut.com

APP "TME Institut"
Alle Publikationen der TME digital zum Download verfügbar

Erhältlich im App Store von Apple und Google