18.09.2015

BCBS 239: Neue Perspektiven für Banken

Vorstellung eines mehrdimensionalen Implementierungsansatz

Welche Herausforderungen die BCBS 239 für Banken mit sich bringen, ist längst bekannt. Auch welche Chancen für die Geldhäuser daraus erwachsen. Eine neue Perspektive wirft nun die TME AG auf. Gemeinsam mit der movisco GmbH stellt die Frankfurter Unternehmensberatung in ihrem aktuellen Whitepaper einen mehrdimensionalen Implementierungsansatz für Banken vor. Berücksichtigt wird darin unter anderem die regulatorische Entwicklung seit der Finanzkrise und auch, welche Rolle das Too-Big-To-Fail-Prinzip für D-SIBs spielt.

 

 

Fachbeitrag u.a. erschienen in:

APP "TME Institut"
Alle Publikationen der TME digital zum Download verfügbar

Erhältlich im App Store von Apple und Google