Realisierung eines neuen eCommerce-Bezahlverfahrens

Entwicklung und Umsetzung eines bankenbasierten eCommerce-Bezahlverfahrens mit Aufbau eines eigenständigen Digital-Payment-Startups

  • Neue Geschäftsmodelle für Digital Payments drängen zunehmend in das angestammte Geschäft traditioneller Banken
  • Insbesondere im wachsenden eCommerce-Markt sind Banken ohne wettbewerbsfähiges Angebot
  • Neue Anbieter drängen in Schnittstelle zwischen Bank und Kunden; Kundenbindung gefährdet
  • Entwicklung einer kundenzentrierten eCommerce-Paymentlösung von Banken zu etablieren
  • Kritische Masse durch Zusammenarbeit mehrerer Banken („Coopetition“) und Gründung eines gemeinschaftlichen Startups erforderlich
  • Konzeption eines kundenzentrierten eCommerce-Bezahlverfahrens
  • Make-or-Buy-Analyse und Umsetzung Sourcingmodell
  • Entwicklung Go-to-Market-Strategie
  • Aufbau eines Startups für eCommerce-Bezahlverfahren inkl. Gründung, Governance und Aufbauorganisation
  • Umsetzung und Marktstart eCommerce-Bezahlverfahrens 

 

 

  • Ist-Anaylse des Digital-Payment-Marktes in Deutschland inkl. Wettbewerbssituation und Ableitung der „Customer Needs“
  • Fachliche Konzeption eines „state-of-the-art“ eCommerce-Bezahlverfahrens
  • Gründung und Ramp-Up des Startups
  • Analyse/Umsetzung regulatorischer Anforderungen  (ZAG; SecuRePay; BkartA)
  • Umsetzung Go-to-Market-Strategie und fachliche Realisierung des Verfahrens